In den letzten Jahren hat sich bei uns zunehmend die Zoogastronomie als Schwerpunkt herauskristallisiert. Sowohl im Stuttgarter als auch im Berliner Zoo sorgen wir an verschiedenen Plätzen dafür, dass auch das leibliche Wohl während des Zoobesuchs nicht zu kurz kommt.

Ungefähr 50.000 Besucher nutzen allein in Berlin monatlich unser gastronomisches Angebot, darunter auch viele Kinder. Für sie stehen wir natürlich ganz besonders gerne in der Verantwortung, was den gewissenhaften Umgang mit Ressourcen und Lebensmitteln betrifft. Frische und Qualität haben bei den Produkten und bei der Zubereitung unserer Speisen höchste Priorität.

Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Fritteusen und Frittieröl. In Sachen Sauberkeit und Frische leisten wir uns keine Kompromisse. Das Öl hat immer frisch zu sein und von einwandfreier Qualität. Die Fritteusen immer absolut sauber. Aus diesem Grund haben wir uns kürzlich in Stuttgart und ab sofort auch in Berlin für den mobilen Filtafry Full Service entschieden inklusive Fritteusenreinigung, Ölfilterung, Nachfüllen des hochwertigen und mehrfach ausgezeichneten Unifrit-Öls und der fachgerechten sowie umweltschonenden Entsorgung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Andrea von Haebler, Cornelius Schuler GmbH & Co.KG

Weitere Kunden

Burger King, International
Chillers
Compass Group, International
Emirates Stadium Arsenal, London