Schneller Deal

Das aktuelle DUB-Unternehmermagazin vom Oktober berichtet auf zwei Seiten am Beispiel FiltaFry Südwest, wie die Suche nach Franchisenehmern für die mobile Fritteusenreinigung abläuft, wie der Einstieg aussieht und was für Voraussetzungen wichtig sind. DUB-Unternehmermagazin

DUB-Unternehmermagazin, 08.10.2018

Link zum Artikel

FiltaFry ist neues Vollmitglied des Deutschen Franchiseverbandes

„Unsere vier neuen Vollmitglieder haben den Systemcheck www.systemcheck.info mit Bravour bestanden und sind nun ein fester Bestandteil unserer Qualitätsgemeinschaft... Mit dem erfolgreichen Abschluss des Systemchecks positionieren sie sich als ein professionell und nachhaltig arbeitendes Franchisesystem und heben sich im Wettbewerb um neue Franchisenehmer von anderen Anbietern ab.“

Deutsche Franchiseverband, 16.07.2018

Link zum Artikel

Franchise-System Filtafry will von Deutschland aus nach ganz Europa

„Wie es bei der Veröffentlichung der Jahresergebnisse mitteilte, soll die Expansion von hier aus auf ganz Europa ausgedehnt werden… Dabei soll das in den USA bereits erprobte Franchise-Modell umgesetzt werden, das vor allem auf Multi-Franchising setzt: In diesem Jahr soll es - nach dem Rückkauf der Masterlizenz durch das Unternehmen - zunächst in Deutschland weiter entwickelt und für den weiteren europäischen Markt angepasst werden. Deutschland könne dann als Vorbild für weitere Märkte gelten.“

Franchise Portal, 03.06.2018

Link zum Artikel

Acrylamidverordnung

Han Groot Obbink, Geschäftsführer im „Wunderland Kalkar“, vertraute 2015 als einer der ersten Restaurantchefs auf den mobilen Fritteusenservice FiltaFry. Bei der neuen Acrylamidverordnung ist er völlig entspannt…“Mit FiltaFry sind wir auf der sicheren Seite, was die Kontrollen im Zusammenhang mit der neuen Acrylamidverordnung betrifft“, sagt Groot Obbink. „Neue Fritteusen zu kaufen, wie ich es von anderen Großküchen gehört habe, ist dank FiltaFry nicht nötig.“

GVmanager, 07.05.2018

Karrieren – Kompetenzen – Profile

Frank Hartong, bisher Betriebsleiter der Restaurants im Allwetterzoo Münster, übernimmt ab sofort als Business Development Manager sämtliche Vertriebsaktivitäten des mobilen Fritteusenservices FiltaFry. Zu den Aufgaben des 39-jährigen Branchenprofis gehören zunächst die Vertriebsunterstützung der bundesweiten Franchisepartner und die Neukundenakquise, während sich Jos van Aalst als Geschäftsführer vorrangig um die Gewinnung von weiteren Franchisenehmern kümmert.

Trendkompass, 07.03.2018

Übernahme von FiltaFry Deutschland

The Filta Group, ein weltweit agierender Dienstleister in Fritteusenmanagement und umweltschonenden Vor-Ort-Services, übernimmt FiltaFry Deutschland. Jos van Aalst, bisher Geschäftsführer von FiltyFry Deutschland, verantwortet ab sofort als Managing Director das FiltyFry-Geschäft für ganz Europa.

Food Service, 05.02.2018

Link zum Artikel

FiltaFry startet in Berlin mit seinem einzigartigen Full Service rund um die Fritteuse

Filtafry gibt’s endlich in Berlin! Seit 1996 auf Fritteusenmanagement spezialisiert, ist Filtafry mittlerweile in vielen Ländern aktiv. In Deutschland ist Filtafry der einzige mobile Full Service rund um die Fritteuse. Der Vor-Ort-Service umfasst das professionelle Säubern der Fritteusen, die Qualitätsmessung des Frittierfetts sowie das regelmäßige Filtrieren und Reinigen des Speiseöls. Seit kurzem ergänzt der stark nachgefragte Dichtungsservice für Kühl- und Gefrierschränke das Serviceangebot.

hogaAKTIV, 25.01.2018

Deutscher Exzellenz-Preis 2018 für FiltaFry

Der mobile Fritteusenservice FiltaFry ist mit dem Deutschen Exzellenz-Preis 2018 in der Kategorie „Produkte und Technik“ ausgezeichnet worden. „Diese Auszeichnung ist ein weiterer Meilenstein unserer noch jungen Firmengeschichte in Deutschland, bestätigt aber jetzt schon die hervorragende und vor allem nützliche Arbeit, die die FiltaFry-Partner täglich vor Ort bei ihren Kunden zur Ressourceneinsparung und Nachhaltigkeit leisten“, sagt Jos van Aalst, der das FiltaFry-Konzept nach Deutschland gebracht hat.

Catering.de, 23.01.2018

Link zum Artikel

Fritteusen-Service FiltaFry wächst mit neuen Franchise-Partnern

„2018 will FiltaFry vor allem Multi-Unit-Franchisenehmer gewinnen, die schon im ersten Jahr mit mindestens zwei Servicewagen an den Start gehen und später weiter expandieren wollen. Der Fokus liegt auf Ballungsgebieten wie Hamburg, München, Frankfurt oder München.“

Franchise Portal, 13.12.2017

Link zum Artikel

Fritteusen-Full-Service macht Schule

„Deutschlands einziger mobiler Fritteusen-Full-Service baut weiterhin mit Hochdruck sein Franchisenetz in Deutschland aus und konnte in den letzten Monaten drei neue Franchisepartner gewinnen. Ab sofort ist der Service rund um die Fritteuse für Restaurants, Caterer und Imbisse in der Region Nürnberg/Bayreuth sowie in Osnabrück erhältlich, in Berlin startet FiltaFry Mitte Januar.“

Die Welt der Gastronomie, 13.12.2017

Link zum Artikel

Ältere Artikel